Buchlesezeiten gesenkt

Die Zeiten zum Buchlesen wurden etwa gedrittelt. Dies soll, genau wie das Senken der EP zum einen den Spielfluss verbessern und schnelleres High-Leveln ermöglichen. Auch ist mehr Aktivität möglich, da nicht erst teilweise Tage gewartet werden muss um ein Buch zu lesen. Ein Grund ist außerdem, dass jetzt auch viel mehr Waffenbände wegen dem Waffenbonus gelesen werden.
Bücher, die vor der Änderung gestartet wurden, laufen mit der vorherigen Zeit aus.

Die Key-Werte für die neuen Zeiten sind:

  • Band 1: 1 Minute
  • Band 20: 1 Stunde
  • Band 100: 1 Tag

Aktionen:
Die Auktionen haben jetzt einen höheres Startpreis, damit es nicht mehr möglich ist Items zu ersteigern und gewinnbringend zu verkaufen. Items ersteigern lohnt sich also nur, wenn sie auch gebraucht werden. Außerdem kann jetzt in 10er Schritten, statt in 25er Schritten geboten werden.

Skillpunkte pro Level & Waffen Bonus

Heute gab es einige größere Änderungen

– Man bekommt jetzt pro Level einen Skillpunkt dazu. Diese werden der Reihe nach verteilt, (also zuerst Stärke, dann Glück usw.). Auch die Waffenbände zählen dazu. Mit Level 16 hat man z.B. auf jede Fähigkeit 2 Bände zusätzlich. Mit Level 1 hat man nur einen auf Stärke. Die Level-Skillpunkte werden in blau in der „Eigenschaften“ Tabelle angezeigt. Diese lässt sich nun auch ausklappen, damit man einen Überblick über seine Waffenbände hat.

– Passend dazu werden jetzt die Waffenbände auf den Kampf angerechnet mit 5% pro Band. Hat jemand beispielsweise 2 Bände bei „Rasierhaar“, dann sind Rasierer in allen Kämpfen 10% stärker. Es lohnt sich also wieder Waffenbände zu lesen.

– Da man durch die Waffen-Boni Änderung den Überblick über die Kämpfe verlieren kann, wurde auch der Kampfbericht erweitert. Dort sind jetzt in der Tabelle die einzelnen Waffentypen aufgelistet:

  • Punkte“ – Die zusammengezählten Angriffs- bzw Verteidigungspunkte des jeweiligen Waffentyps. Je nachdem, ob man Angreifer oder Verteidiger ist, kann die Punktzahl auch 0 sein, obwohl man Waffen dieses Typs hat (z.B. wenn man mit Pinzetten verteidigt, oder mit Steinen angreift)
  • Bonus“ – Der Bonus-Faktor für diesen Waffentyp. Bei 2 Bänden (also 10% Bonus) würde dieser 1,10 betragen
  • Gesamt“ – Die Punkte multipliziert mit dem Bonus-Fakor

Danach werden andere Werte draufgerechnet:

  • Noob-Bonus“ – Dient dazu, dass niemand 0 Punkte hat (unendlicher Overkill). Bei weniger als 50 Punkten wird damit auf 50 erhöht
  • Stärke-Bonus“ – Ähnlich wie der Waffenbonus, nur auf die Stärke bezogen (5% pro Stärke-Band)
  • Gesamt“ – Gesamtpunktzahl des jeweiligen Spielers

Unter der Tabelle steht nun der „Overkill“ – Wörtlich: „wie viele Male kann der Gegner komplett vernichtet werden“. Mathematisch gesehen werden die Punkte des Angreifers durch die des Verteidigers dividiert. Ist dieser Wert größer als 1 wurde der Kampf gewonnen; kleiner als 1 verloren.

Der „Effektive Overkill“ ist sozusagen das Gesamtergebnis des Kampfes. Er leitet sich logarithmisch aus dem Overkill ab. D.h. er steigt zuerst schnell, aber bei großen Werten ist die Steigung nurnoch minimal (siehe Tabelle). Dieser Wert wurde schon immer berechnet, aber vorher nie angezeigt. Je größer der Effektive Overkill ist, umso mehr EP und s$ erbeutet man.

Hier ist eine kleine Tabelle mit dem Vergleich von OK. zu effektivem OK.

Overkill Effekt. Overkill
1 0.5
2 1.0
5 1.7
10 2.2
20 2.7
50 3.3
100 3.8
200 4.3
500 5.0
1000 5.5
2000 6.0
5000 6.6
10000 7.1