Ho Ho Ho! Es Weihnachtet sehr

Weihanchten 2016, bald ist es soweit!

Ende November startet das MySH Weihnachtsevent und Ihr alle habt die Möglichkeit das „Weihnachten 2016“-Kleiderset zu bekommen. Verkleidet Euer Schamhaar als Rentier und erhaltet nach 4 Tagen Tragen 35 Schuppen 🙂

rentier

Währed des Events bekommt Ihr bei Kämpfen statt Stahlklumpen, Schießpulver oder Lenkrädern als Bonus Geschenke. Die Geschenke beinhalten die 4 Teile des Rentiersets, sowie Lebkuchenmänner, Liebesäpfel und Schneebälle.

Wer als Rentier noch etwas ‚glänzender‘ aussehen möchte, für den gibt es die einmalige Möglichkeit sich beim Kauf eines 550er Schuppenpaketes (7,89€) das Geweih in der Goldausführung zu holen.

 

Den genauen Start des Events erkennt Ihr an dem My-Schamhaar Banner, dieser wird weihnachtlich mich Schnee bedeckt sein. Ende des Jahres ist auch das Event zuende. Ein genaues Datum gibt es nicht.

Ich wünsche euch jetzt schonmal eine schöne Eventzeit und freue mich auf ganz viele Rentiere auf My-Schamhaar 😀

Großbrand der MySH-Server

Einsatz für Polizei und Feuerwehr

Update


Der Haarzt ist schon vor Ort, Polizei und Feuerwehr unterwegs.

Das nächste Mal, wenn die Auswahl bei eurem Händlaar aktualisiert wird und ihr mindestens Level 52 erreicht habt, erwarten euch 7 neue Kleideritems:

  1. Level 52 – Beamten-Krawatte
  2. Level 53 – (Polizei- und Feuerwehr-)Blaulicht *
  3. Level 54 – Officerweste
  4. Level 55 – Polizeimütze
  5. Level 56 – Wasserschlauch
  6. Level 57 – Anti-Feuer-Overall
  7. Level 58 – Feuerwehrhelm

* Blaulicht gibt es in 2 Varianten, damit auch 2 Sets entstehen. Die Werte sind identisch, der Preis etwas niedriger angesetzt ; )

 

Mit dem Update sinken gleichzeitig die Preise des Tauchhaarsets (ca. 33%). Sobald es in Zukunft neue Itemsets gibt, sinkt auch der Preis von Polizei- und Feuerwehritems.

 

Weitere Updateinhalte:
  • Da mein Account (vorallem auf Welt 2) jetzt ein Admin ist, kämpfe ich nur noch zu Testzwecken. Das gilt auch für Schamsnake. Außerdem bin ich aus meinem Büschel ausgetreten.

Somit möchte ich keinem Spieler Nachteile bringen bzw. keinem Büschel Vorteile.

  • Solange es noch heiß draußen ist, gibt es statt Schneebällen wieder Eisbecher aus den Ü-Eiern, passt einfach besser oder? 😀
  •  Ein Problem wurde behoben, wodurch keine E-Mails von MySH versendet wurde. Jetzt sollten neue Spieler wieder automatisch eine Aktivierungsmail bekommen.
  • Werbung: Im Hintergrund versuche ich über neue Wege neue User zu finden, die Teil unserer unglaublichen Community werden wollen. Wenn mehr Spieler My-SchamHaar entdecken, gibt es mehr Aktivität in der Arena und in den Büscheln.

Auch mit der Werbung auf MySH experimentiere ich momentan noch etwas herum. Loyale Spieler halten sich mit ihrem Adblocker zurück, ganz wie es in den AGBs geschrieben steht ; )

Natürlich möchte ich niemanden zwingen die Werbung einblenden zu lassen, allerdings gibt es bereits Überlegungen für die Zukunft, um für beide Seiten eine faire Lösung zu finden. Schließlich wird dieses Spiel, wie die meisten anderen auch, durch Premiumcontent (Schuppen) und Werbung finanziert – ich bitte hier um euer Verständnis : )

 

Für die Zukunft habe ich noch unzählige Ideen für Kleidersets und andere Items, sowie Spielinhalte und Updates. Die Umsetzung benötigt allerdings viel Zeit. Wenn es soweit ist, werdet ihr informiert!

 

Jetzt wünsche ich euch allen viel Spaß mit den neuen Items und bedanke mich bei nalysia für die Grafiken!! : )

 

~LennY

Marktplatz, Bank und mehr

Wie ihr sicher gesehen habt, gab es einige Änderungen in den letzten Tagen. ich möchte hier etwas aufklären was es damit auf sich hat.

Marktplatz

Update: Es gab einen Bug beim Marktplatz, der dazu führte, dass gekaufte Items nicht gutgeschrieben wurden. Der Fehler wurde jetzt behoben. Spieler die Opfer des Bugs wurden erhalten die Items zurück wenn sie sich bei den Admins melden.

Update 30.01.13: Einzahlen ist über den Geldautomaten ist nun immer möglich, siehe „Bank“.

Um Spielern zu ermöglichen, Items, die z.B. nicht mehr gebraucht werden weiterzuverkaufen, oder um an seltene Items zu kommen oder welche, die beim Händler schon ausverkauft sind, wurde der Marktplatz eröffnet. Grundsätzlich können soviele Items verkauft werden wie im Rucksack liegen. Der Preis kann nach belieben festgelegt werden, es ist allerdings eine Gebühr von 10% des gesamten Geldes was dadurch eingenommen werden kann im voraus fällig. Wird ein Angebot abgebrochen gibt es zwar die Items zurück, nicht aber die Gebühr. Derzeit können nur benutzbare Items (außer Äpfel) verkauft werden, und zudem auch die Währungen Augen und Schuppen. Zukünftig können aber auch Kleider-Items verkauft werden.

Um Missbrauch vorzubeugen gilt bei den Schuppen ein „Lizenz-System“, hier ein Beispiel: Spieler A kauft 150 Schuppen für echtes Geld. Er hat nun die „Lizenz“ dafür 150 Schuppen auf dem Marktplatz zu verkaufen. Wenn Spieler A 50 Schuppen an Spieler B verkauft, hat Spieler A noch die Lizenz für 100 Schuppen, Spieler B hat jetzt die Lizenz für 50 Schuppen. Natürlich lassen sich nur so viele Schuppen verkaufen wie man besitzt, auch wenn die Lizenz höher liegt. Es spielt dabei keine Rolle wieviele Schuppen zwischenzeitlich ausgegeben wurden, die Lizenz bleibt gleich und wird nur verringert, wenn man Schuppen auf dem Markt verkauft. Zusätzlich gilt auf dem Marktplatz ein Mindestlevel von 10, um handeln zu können, ebenfalls um Missbrauch vorzubeugen.

Bank

Die Bank ersetzt jetzt die Klassenkasse und hat zudem den Vorteil, dass nicht nur Bücher, sondern auch alles andere damit bezahlt werden kann. Dies hat zur Folge, dass es kein allgemeines Geldlimit mehr gibt. Das Bargeld ist quasi das, was vorher euer normales Geld war: Es wird alle 10 Min. erhöht und hat ein Limit. Jede Stunde kann das Bargeld auf das Bankkonto gezahlt werden und damit gesichert werden. (Stimmt nicht mehr: Manuelles Einzahlen über den Geldautomaten ist jetzt immer möglich. Das automatische Einzahlen geht nur 1 mal/Stunde). Falls das Geld doch mal als Bargeld gebraucht wird (z.B. für die Glotzbörse), gibt es unter Mein Haar jetzt einen Geldautomaten mit dem Geld zwischen den Konten ausgetauscht werden kann.

Die Bank wurde eingeführt um die Probleme, die ein Geldlimit mit sich bringt abzuschaffen. Dazu gehört, dass es Dinge gibt, die teurer als Geldlimit sind (z.B. Bücher), was zwar mit der Klassenkasse abgeschafft wurde. Aber auch, dass man nicht beliebig viel Geld einnehmen konnte, was z.B. für den Marktplatz wichtig ist. Verschiedene andere Kassen einzuführen (z.B. für Waffen, Markt usw.)  würde den Spielfluss erschweren und ist nicht nötig, wenn man das Geld auch einfach auf ein allgemeines Konto einzahlen kann.

Mehr

– Die Augenpreise fürs Ignorieren wurden etwa halbiert
– Die Ignorier-Dauer wurde von 20 auf 24 Stunden erhöht
– Whiskeyflaschen im Händler sind jetzt wahrscheinlicher, die Äpfel Wahrscheinlichkeit wurde gesenkt, sonst. leichte Anpassungen
– Kosten für Äpfel wurden nach Stimmung angepasst. Die Preise sinken jetzt im Verhältnis leicht, anstatt zu steigen
– Mindestkämpfe wurden auf 10 pro Tag erhöht. Falls man weniger als 10 mal kämpft verlieren die Waffen genausoviel Leben als hätten sie 10 mal gekämpft. Pro Kampf verlieren Waffen entweder 0 oder 1 Leben. Falls man also einen Tag nicht kämpft verlieren die Waffen im Durchschnitt 5 Leben
– Die Myshipedia wurde eingeführt. Dort kann jeder mitmachen und Artikel schreiben oder verbessern. Langfristig soll dadurch das FAQ abgelöst werden.
– Das Ignorieren eines Gegners wird nun in der Kampfliste angezeigt, zudem werden dort genaue Zeiten angezeigt, um einen besseren Überblick zu behalten
– Die Lesedauer eines Buches kann jetzt gegen Schuppen halbiert werden. Dies ist beliebig oft möglich.
– Die Schlafbrille ist nun ein Halsitem und kein Kopfitem mehr. Ein ehemaliger Admin hatte das falsch eingetragen. Jetzt ist das Schlafset komplett. Allerdings muss die neue Schlafbrille erst gekauft werden, ein Umtausch der alten Brille ist leider nicht möglich.

Jedes Set ein Bonus

Wichtig: Wenn ihr alle Kleider eines Sets schon anhattet bevor es die „Kleider Sets“ Seite gab, müsst ihr ein Teil ausziehen und wieder anziehen, damit der Countdown startet.

Es gibt zurzeit 12 Sets

Ab sofort gibt es nicht nur das Kleider Set auf der Startseite, das Schuppen bringt. Man kann jetzt mit jedem beliebigen Set Schuppen sammeln.

Zu diesen Zweck gibt es die neue „Kleider Sets“-Seite (zu finden im Menü unter „Mein Haar“). Dort werden alle Sets aufgelistet, zu dem ihr mindestens ein passendes Teil habt oder die ihr bereits abgeschlossen habt. Zu jedem Set steht außerdem dabei wie lange es getragen werden muss und wieviele Schuppen es als Belohung gibt.

Ihr bekommt die Belohnung auch, falls ihr schon den Bonus vom Kostüm auf der Startseite geholt habt (Ausnahme ist hier das letzte Weihnachts-Set). Auf der Startseite wird es auch weiterhin Kostüme geben, die Schuppen bringen. Aber diese tauchen dann nicht unter „Kleider Sets“ auf.

Ein vollständiges Set besteht aus 4 Items je eins für jeden Slot. Einige Sets erlauben aber mehrere mögliche Items (z.B. beim Titan-Ritter Set kann entweder der Titanreif oder der Doppelte Titanreif als Halsstück getragen werden). Es wird aber nur eins der möglichen Items pro Slot benötigt.

Falls ihr ein Item auszieht, nachdem der Countdown gestartet ist, wird dieser beendet, kann aber jederzeit wieder neugestartet werden.

Die Haarstronauten sind gelandet..

Ab heute gibt’s das neue Item-Set „Haarstronauten“ mit dem Hauptwert Stärke und Nebenwert Tarnung. Die Items benötigen Level 40 bis 43 und sind in Bezug auf Stärke die besten im Spiel.

Das Item-Set ist im Moment recht teuer, aber es soll auch was besonderes sein dieses zu besitzen. Sobald das nächste Item-Set mit höheren Leveln rauskommt, werden wir die Preise des Haarstronauten-Sets reduzieren und beim übernächsten Set dann nochmals. Wer also die allerbesten Items braucht kann sie sich direkt kaufen und wer auch mit dem vorherigem Set zufrieden ist, der wartet bis zum nächsten Set und holt sie sich dann billiger. Spieler, die das Spiel durch Schuppenkauf unterstützen und sehr aktive Spieler, die viele Schuppen sammeln, kommen so in den Genuss der neusten Sets. Ich denke das ist ein guter Kompromiss. Kommentare sind natürlich erwünscht.

Daneben gab es einige andere Änderungen am Item-System*. Unter anderem trifft der Händler jetzt eine bessere Auswahl an Kleider-Items, die ihr vielleicht gebrauchen könnt, auch wenn ihr schon einige Level drüber seid.

Update: Es hat sich ein kleiner Fehler eingeschlichen: Der Haarstronauten Overall hatte anfangs weniger Stärke als der Harmee Wams. Wurde nun behoben.

* Lasst euch >überraschen<

Update

  • Neu: Auch mit Rubinen können jetzt Waffen repariert werden. Winziger Rubin: 3 Waffen, Kleiner Rubin: 10 Waffen, Großer Rubin: 25 Waffen
  • Änderung: Items wurden, bis auf einige Ausnahmen, „enthaarifiziert“. War zwar mal lustig aber irgendwann eher nervig
  • Änderung: Der Händler versteigert jetzt wieder Items, die eigentlich Schuppen kosten
  • Änderung: Der Händler versteigert jetzt keine Kleider-Items mehr

PS: Still und leise ist die alte Version nun wie angekündigt offline genommen worden. Ein Dank für die Treue geht raus an die Spieler, die noch aktiv waren.